Gisela Polle aus der Reha in der ATOS feiert ihr 25-jähriges Dienstjubiläum

01.02.2017, 15:24 UhrATOS Klinik Heidelberg

Seit nunmehr 25 Jahren leitet Frau Polle die Geschicke der Reha in der ATOS. Angefangen hatte Frau Polle noch unter der Leitung von Lothar Teuber und Dr. Arnaldo Arza im von ihnen gegründeten Sportmedizinischen Rehabilitations- und Trainingszentrum. Von Beginn an war sie für die organisatorische und kaufmännische Leitung des Zentrums verantwortlich. Nach Vergrößerung und Umzug ins Marienhaus erhielt Frau Polle volle Prokura. Im Jahr 2002 übernahm dann die ATOS das Rehabilitationszentrum von Dr. Arza und Herrn Teuber. Seit dem Jahr 2005 ist Frau Polle nunmehr offiziell kaufmännische Leiterin der Reha in der ATOS und verantwortlich für alle personellen, organisatorischen und kaufmännischen Angelegenheiten.

Wir als Gesellschafter der Reha in der ATOS bedanken uns aufs Herzlichste bei Frau Polle für Ihre bisher geleistete hervorragende Arbeit und hoffen, dass sie uns noch lange erhalten bleibt und freuen uns auf eine weiterhin gute, produktive Zusammenarbeit.

Im Namen aller Gesellschafter der ATOS Klinik Heidelberg